Otto Rühle

Otto Rühle (1874-1943)

Otto Rühle begann seine politische Laufbahn als sozialdemokratischer Wanderlehrer, bevor er 1912 erstmals in den Reichstag gewählt wurde. Dort entzog er sich 1914 der Abstimmung zu den Kriegskrediten zur Finanzierung des ersten Weltkrieges und gehörte bald gemeinsam mit Karl Liebknecht zu den ersten offenen Gegnern des Kriegskurses der Sozialdemokratie.
weiterlesen »

Von der bürgerlichen zur proletarischen Revolution

Im Jahr 1924 verfaßte der von der Sozialdemokratie zum Rätekommunismus gelangte Sozialist Otto Rühle seine Überlegungen über Bürgerliche und Proletarische Revolution, einschließlich des Programms für ein Rätesystem - Ein Zeitdokument, das wir an dieser Stelle für die Gegenwart neu zur Kenntnis bringen möchten.

weiterlesen »